Mittelstufe Herdern - Schuljahr 2011/2012




4. Klasse

5. Klasse

6. Klasse 


Stundenplan 2011-2012

 
2012-08 TW-Arbeiten

Spiegel  5. Kl.
Nach der Planung von Webefeldern und Farben wurde der Spiegelrand bemalt, die Spannfäden gespannt und gewoben. Am Schluss konnte man noch Perlen aufnähen.  

Balifahne  6. Kl.
Bei der Balifahne konnten die Schüler/innen mit Formen und Farben sehr frei gestalten. Das Zuschneiden und das Nähen mit Drachenstoff war nicht so einfach, doch mit der Übung ging es immer besser. Wer noch Zeit hatte, stickte mit Kreuzstichen eine Verzierung auf Blachen-Gitter und nähte diese auf die Balifahne.

Zum Fotoalbum TW-Arbeiten
 
 
2012-06 Werkarbeiten

Für Ordnung auf dem Schreibtisch soll diese Werkarbeit sorgen. Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse haben es geschafft, dass der Stift auf der Spitze stehen bleibt!

Die Schülerinnen und Schüler der 4.-6.Klasse modellierten aus Ton diese eleganten, flachen Schalen. Dank der Glasur können die Schalen gut gebraucht werden um Nüsse oder Kekse darin anzubieten.

Bei einer weiteren Arbeit mit Ton formten die Schülerinnen und Schüler fantasievolle Dekorgegenstände für Haus oder Garten.

Die 6.Klässlerinnen und Klässler haben rechtzeitig ihre Kaugummispender fertig gemacht. Jetzt beginnt der schöne Teil dieser Werkarbeit - das Kaugummi kauen!

Zum Fotoalbum Werkarbeiten

 
 
2012-06-19 Maracuja-Mousse

Zum Maracuja-Mousse-Rezept

Zum Fotoalbum Maracuja-Mousse

 
 
2012-06-18 Capoeira mit Mestre Omar

Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst bzw. ein Kampftanz, dessen Ursprung auf den afrikanischen NíGolo („Zebratanz“) zurückgeführt wird.

Capoeira wurde während der Kolonialzeit in Brasilien von aus Afrika eingeschifften Sklaven praktiziert und weiterentwickelt.

Inhaltlich ist Capoeira von drei Ebenen geprägt: dem Kampf, der Musik und der „Roda“ (portugiesisch „Kreis“) als gesellschaftlichem Rahmen, in dem der Kampf stattfindet. Die Kampftechniken selbst zeichnen sich durch extreme Flexibilität aus; es gibt viele Drehtritte, eingesprungene Tritte und Akrobatik. Traditionell wird zu den Kämpfen Musik gespielt, diese folgt einem Endlos-Rhythmus in verschiedenen Variationen; dazu werden passende, häufig noch aus der Zeit der Sklaverei stammende Lieder gesungen.

Das  Kennenlernen von Capoeira mit Mestre Omar machte den Kindern riesigen Spass. Die 4.-6. Klässler konnten die Erfahrung machen,  dass Capoeira gar nicht so einfach und locker zu meistern ist, wie es schliesslich aussieht…

Zum Fotoalbum Capoeira mit Mestre Omar

 
 
2012-05-16 Muffins backen

Rezepte lesen und anwenden“ – das ist ein Thema im Deutschbuch „Die Sprachstarken 4“. Bevor die SchülerInnen mit dem Backen beginnen konnten, mussten die 4. Klässler Texte lesen und verstehen.

Zum Fotoalbum Muffins backen

 
 
2012-05-08 Schulreise Augusta Raurica


Zum Fotoalbum Augusta Raurica

 
 
2012-04 Arbeiten Textiles Werken


4. Klasse: Stecknadel-Schnecken
 
"Inästäche - Umäschlo - Duräzieh und Abälo". Das musste geübt werden und so entstand die Strickfläche aus Rippli, die wir für das Schneckenhaus brauchten. Im Werken sägten, bohrten und schliffen die Schülerinnen und Schüler den Körper. Wir malten ihn noch farblich passend zum Schneckenhaus an, nähten die gestopfte Kugel auf den Körper und zogen Pfeifenputzer für die Fühler durch die Bohrlöcher, die  mit je einer Perle verziert wurden.

 

6. Klasse: Kuscheltiere
Schülerinnen die Tiere nach Hause. Mit viel Ausdauer arbeiteten sie daran.  Nach dem Zuschneiden musste die Arbeitsanleitung genau gelesen werden, um damit die richtigen Teile zusammenzustecken und zu nähen. Es war spannend, die Augen und Nasen einzudrücken, um so das Entstehen vom Kuscheltier zu sehen. Mit Freude wurde noch gestopft und die letzte Naht von Hand zugenäht. Zum Teil fehlten nun nur noch Ohren, Schwanz, Nase oder Schnauzhaare. Dies waren aber nur noch kleine Arbeitsschritte.

Zum Fotoalbum "Arbeiten Textiles Werken".

 
 
2011-2012 Werkarbeiten

Werkarbeit Chluribahn
Die Schüler und Schülerinnen der 4.-6. Klasse durften in Zweier-Teams ihre eigene Chluribahn entwerfen und bauen. Sie waren frei in der Materialwahl, das heisst, dass alles im Werkraum vorhandene Material verwendet werden durfte. Natürlich durften sie auch besonders geeignetes Material, z.B. Kartonröhren von zu Hause mitbringen. Einzige Einschränkung: Die Bahn musste transportierbar sein. An einem Einführungsnachmittag lernten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Bahnarten kennen und konnten sie ausprobieren. Danach ging es ans Planen und Umsetzen. Für einige Probleme, die beim Bauen auftauchten, mussten Lösungen gefunden werden, was den Schülerinnen und Schülern auch mit viel Fantasie und Ideenreichtum bestens gelang. Ohne Abgabetermin hätten die Kinder wohl noch lange an ihren tollen Bahnen getüftelt und gewerkelt. Am Schluss standen da 7 lässige, fantasievolle, funktionstüchtige und schön gestaltete Chluribahnen.
Zum Fotoalbum "Chluribahn".


Spardose Pippi und Ballfangdose Michel
Passend zum Unterrichtsthema "Astrid Lindgren" stellten die 4. Klässlerinnen und Klässler im Werkunterricht die lustigen Pippi Spardosen oder das Ballfangspiel Michel her.
Zum Fotoalbum "Spar- und Ballfangdosen".

Weihnachtsarbeit im Werken
Die Schülerinnen und Schüler konnten selbst entscheiden wozu ihre Weihnachtsarbeit gebraucht werden konnte. Je nach Ausführung gab es einen Serviettenhalter, einen Briefhalter oder einen Natelhalter mit Schlüsselbrett.
Zum Fotoalbum "Weihnachtsarbeit WK".

 
 
2012-02-15 Abfallunterricht


Zum Fotoalbum Abfallunterricht

 
 
2011-12 Weihnachtsarbeiten Textiles Werken


4. und 5. Klasse
Für die Lavendelmaus wurden zuerst die Teile aus Stoff und Filz zugeschnitten. Beim Zusammennähen übten wir das Handnähen. Schlussendlich wurden die Teile mit Stopfwatte und Lavendel gefüllt. Das Bändeli für den Mausschwanz haben wir gedreht.


6. Klasse
Eiskratz-Handschuh: Mit dicker Wolle wurde der Handschuh mit rechten und linken Maschen in Runden gestrickt und mit dem Schlussabnehmen beendet. Zuletzt wurden alle Fäden vernäht, der Eisschaber eingeschoben, zusammen gezogen und mit einigen Stichen fixiert.

Zum Fotoalbum "Weihnachtsarbeit TW".
 
 
2011-12-23 Besuch der Sonderausstellung "Fische" im Naturmuseum


Zum Fotoalbum Sonderausstellung "Fische" im Naturmuseum

 
 
2011-12-09 Pippi-Langstrumpf Guezli


Zum Fotoalbum "Pippi Langstrumpf Guezli"

 
 
2011-10-28 Selbstportrait nach Miró


Zum Fotoalbum "Selbstportrait nach Miró"

 
 
2011-10 TW-Arbeit "Spiegel"


Bereits im letzten Schuljahr führten wir die Hauptarbeiten aus: die Planung, das Bespannen und das Weben von unserem Spiegel. Nur noch wenige Schüler/innen mussten im neuen Schuljahr fertig weben. Nachdem die Fäden zurück geschnitten waren, wurden die Perlen aufgenäht. Am Schluss nagelten wir noch die Aufhänger an.

Zum Fotoalbum "Spiegel"

 
 
2011-10-05 Zeichnungsarbeiten zum Thema Miró

Zum Fotoalbum "Lieblingstier nach Miró"

Zum Fotoalbum "Lieblingstier-Miró-Wand"

 
 
2011-09-14 Thurgauer Schulsporttag 2011

 
Mit nur vierzehn SchülerInnen schafften wir es knapp, zwei Gruppen für den Thurgauer Schulsporttag 2011 anzumelden. Obwohl der Sporttag erst ab der 5. Klasse stattfindet, waren wir auf die Mithilfe der 4. KlässlerInnen angewiesen.

Bei Regen trafen wir in Kreuzlingen ein und absolvierten die folgenden Disziplinen:

80 m Sprint, Pendelstafette, Ballwurf und Weitsprung.

Die  Jumping Crackers (5. Klasse Mixed) erreichten den 6. Rang.

Die Pétards (6. Klasse Mixed) landeten auf dem erfolgreichen Rang 11 von 29 Gruppen. Herzliche Gratulation!

Ein grosses Dankeschön geht an die Fahrer- und Begleiterinnen!

Zum Fotoalbum "TG-Schulsporttag".

 
Archiv
Zum Schuljahr 2009/2010
Zum Schuljahr 2010/2011