Unterstufe Herdern - Schuljahr 2013/2014



Stundenplan 2013-2014

 
2014-06 TW-Arbeit 3./4. Klasse "Notiztafeln"

Technik:         Werken und Textiles Werken

Ausführung:  
- Figur zeichnen, aus Holz aussägen, schleifen, bohren, malen
- Whitebordfolie zuschneiden, aufkleben
- Ponpon herstellen, Schnüre drehen zum Teil häkeln / zöpfeln und an Stift und Ponpon anknoten

Zum Fotoalbum "Notiztafeln"

 
 
2014 TW-Arbeit 2./3.Klasse "Spareulen"

Technik:         Kleistern / Malen / Sägen / Schleifen

Ausführung:  
- einen Ballon mit Zeitungsschnipsel bekleistern
- Ohren, Schnabel und Boden an- und aufsetzen, umkleistern
- Öffnung für Geldeinwurf einschneiden
- bemalen
- Boden aussägen, schleifen, anmalen
- Korkzapfen anpassen, aufkleben 

Zum Fotoalbum "Spareulen"

 
 
2014 TW-Arbeit 2./3.Klasse "Dosen"

Technik:         Rundweben

Ausführung:  
- Karton für das Rundweben richten
- weben mit verschiedenem Material, verschiedene Streifenbreiten
- Fäden zurück schneiden, vom Karton nehmen, Fäden vernähen
- auf  Dose kleben mit wenig Stopfwatte Wölbung füllen

Zum Fotoalbum "Dosen"

 
 
2014 TW-Arbeit 2.Klasse "Kreisel"

Technik: Luftmaschen häkeln

Ausführung:
- Papierkreis auf CD kleben und Verschlussdeckel in die Mitte
- Luftmaschenschnürchen häkeln → Farbwahl von hell bis dunkel
- von innen nach aussen aufkleben
- Holzkugel auf Rückseite kleben

Zum Fotoalbum "Kreisel"

 
 
2014 TW-Arbeit 3.Klasse "Indiaca"

Technik: Feste Maschen häkeln

Ausführung:
- Lederkreis zuschneiden und Löchli hinein stanzen
- in Runden feste Maschen häkeln, Farbwechsel selber bestimmt
- füllen mit Granulat und wenig Stopfwatte
- Indianerferdern zusammen binden und einkleben

Zum Fotoalbum "Indiaca"

 
 
2014-03-28 Theateraufführung "Glückwunsch"

Kann man sich Glück eigentlich wünschen?

Die Schülerinnen und Schüler der 3. – 6. Klasse Herdern studierten unter der Leitung von drei Studierenden der Pädagogischen Hochschule Thurgau ein Theaterstück zum Thema „Glück“ ein. Die Aufführung fand am 28. März im Schulhaus statt.

Im Stück kommt eine Chemielaborantin auf die Idee, einen Trank zu entwickeln, der den Menschen zu ihrem grossen Glück verhelfen soll. Den Auftrag für den Zaubertrank gibt sie zwei Hexen und einem Chemiker. Die sechs Testpersonen, die das Wundermittel einnehmen, merken aber schnell, dass man Glück nicht künstlich herstellen kann. Einzig der Obdachlose verzichtet auf den Trank und findet sein Glück auch ohne ihn.

Zum Fotoalbum "Hauptprobe"

Zum Fotoalbum "Theateraufführung Glückwunsch"

 
 
2013-10 TW-Arbeit 2.Klasse "Mäppchen"

Die 1. Arbeit im TW-Unterricht ist das Schneiden. So wurden Streifen exakt zugeschnitten und nachher in den Raster eingeflochten. Schöne Farbenzusammenstellungen entstanden.

Das Ausschneiden der Öffnung im Kartonmäppchen war sehr schwierig, doch kamen alle ans Ziel.

Zum Fotoalbum "Mäppchen"

 
 
2013-10 TW-Arbeit 2.+3.Klasse "Fischmobile"

Das Schneiden wurde weiter geübt mit dem Fischkörper aus Fotokarton und den Verzierungen im Bauch. Die 2. Klässler häkelten die ersten zwei Luftmaschenschnürchen und verzierten einen Garnfaden mit Perlen und Knoten. Die 3. Klässler konnten alle Arbeiten selbständig ausführen.

Zum Fotoalbum "Fischmobile"

 
 
2013-10 TW-Arbeit 3.Klasse "Schnurtiere"

Die Schnurtiere entstanden im Werken und Textilen Werken.

Sägen, schleifen, bohren, malen für das Vorder- und Rückenteil und rund weben beim Körper. Aus vielen Farben und Materialien konnten die SchülerInnen auswählen.

Der Schnurknäuel versteckt sich in der Dose und lässt sich mühelos als Schwanz herausziehen.

Zum Fotoalbum "Schnurtiere"

 
 
Archiv
Zum Schuljahr 2012/2013
Zum Schuljahr 2011/2012
Zum Schuljahr 2010/2011
Zum Schuljahr 2009/2010